Go Modelling Wien 2006

Mit dem Konzept "Go Modelling - vom Original zum Modell" lud die IPMS Austria auch 2006 wieder in die Wiener Südstadt. Auf drei Ebenen des EVN-Forums gaben Modellbauer und Händler aus Österreich und seinen Nachbarländern den Besuchern einen Einblick in ihr faszinierendes Hobby. Das Niveau der gezeigten Modelle war hoch, was auch der angeschlossene Wettbewerb in über 20 Kategorien zeigte. Mit viel Engagement wurde hier um einen Platz auf dem Stockerl gekämpft.

Schwerpunkt der Ausstellung war der Ralleysport. Zu diesem Thema wurde dem Publikum ein umfangreiches und abwechselungsreiches Programm geboten. Eine Sammlung von Ralleywagen im Außenbereich, eine reichhaltige Sammlung entsprechender Modellautos, ein Ralleysimulator sowie Interviews mit Spitzenfahrern lockten Jung und Alt.

 

 

An beiden Tagen wurden Modellbauvorführungen präsentiert und Kinder und Jugendliche konnten unter Anleitung der IPMS-Profis Modelle bauen und Techniken erlernen. Ein besonderes Highlight war wieder der Besuch des ÖAMTC Rettungshubschraubers vom Typ Eurocopter EC-135, der begeistert empfangen und besichtigt wurde. Die Rettungscrew stand den Besuchern geduldig Rede und Antwort. Ein eigener Stand im Obergeschoss präsentierte die Arbeit der IPMS Austria. Besonders hervorzuheben ist dabei das mittlerweile breite Angebot an Modellbauzubehör wie Umrüstsätze und Abziehbilder aus eigener Herstellung.

Mit einem Stand war auch unser Verein wieder vertreten. Neben dem Ausstellen von Plastik- und Kartonmodellen wurde am Beispiel der Museumsarbeit auch gezeigt, welchen Beitrag unser Verein zum kulturellen Leben beiträgt. Besonderes Interesse fanden dabei die Fotos der gebauten Rheinbrücken, die durch entsprechende Muster ergänzt wurden.

Alle Fotos: Oliver Stelmaszyk

 

Weiterführende Informationen:

IPMS Austria