Simon RothgerberSimon Rothgerber aus Mainz ist 29 Jahre alt und betreibt den Modellbau seit seinem 14. Lebensjahr. Damals hat er mit Modellen von Feuerwehrfahrzeugen angefangen. Er ist jetzt seit 2018 Mitglied im 1.Modellbauclub Mainz e. V. und möchte euch ein paar seiner aktuellen Modelle vorstellen.

Unter anderem sein Diorama einer A-10C Blacksnakes von Italeri im Maßstab 1:48. Das Cockpit und der Schleudersitz sind Zubehörteile von Eduard. Das Triebwerk von Blackdog. Die Kabelschächte und Fahrwerke sind von Aires und die Gau 8 Avenger von Master Models. Dargestellt werden soll eine A-10C während der Wartung auf dem Flugfeld mit Airfield Traktor und Tankwagen. Dann ein Diorama einer Messerschmitt Bf 109G-6 von Revell im Maßstab 1:32 aufgewertet mit dem Big-Sin-Satz von Eduard für Cockpit, Fahrwerk und Motor. Die Bf 109 steht in einer Splitterbox mit Wartungspersonal und dem Piloten. Vorne dran ist der Opel Kadett K38 von Revell als Auto des Piloten. Desweiteren ein Dingo Diorama mit einem Revell Dingo 2 GE A2.3 Patsi in Wüstentarnung. Interieur von Eduard. Figuren und Zubehör von diversen Herstellern. Dieses Diorama soll einen Checkpoint während einer Fahrzeugkontrolle darstellen. Und dann noch ein paar Bilder von seinem Opel Blitz Diorama, an dem er gerade arbeitet. Zu sehen sind der Opel Blitz in 1:35, ein Kübelwagen, eine Pferdekutsche und ein paar Bäume und Büsche für das Diorama. Letztlich noch ein Bild einer Vierlingsflak in Stellung.

 

Aus Lego-Steinen hat Luder Havinghorst vom Born2Brick e.V. folgende Modelle gebaut:

 

Sein Vereinskollege Michael Wörner aus Wiesbaden präsentiert uns folgende Projekte (Fotorechte teilweise abweichend): das Wiesbadener Rathaus, die Wiesbadener Marktkirche, das Neroberg Tempelchen, den Wasserturm Biebrich, eine Moonbase, das Rhein-Energie Stadion, die Skyline von Wiesbaden und ein Salamander Mosaik