Winterzeit ist Bastelzeit und ich war doch recht eifrig bei der Sache. Hier eine kleine Übersicht über verschiedene Modelle, alle im Maßstab 1/72. Einige habe ich auf kleine runde Spiegel plaziert und mal hier und da eine Fläche dazu modelliert. Ansonsten kommen die kleinen Modelle auch gut mit der blanken Spiegelfläche aus, da man auch die Unterseite sieht, die meistens nur die 2. Geige spielt. Das eine kleine Diorama (Martin Maryland) habe ich als "Wer hat Angst vor dem Hund?" betitelt. Die I-16 Rata steht für einen geringen Schneeschauer am Chalcin Gol (1939), als sich die damalige Sowjetunion und Japan nicht einig waren, wo der Grenzverlauf ist. Etwas besonderes ist das Vacu-Modell der Fairey Flycatcher, das ich auf einen Anhänger gesetzt habe. Die von mir selbst gezogene Glaskuppel für die Bloch 2010 war erforderlich, da das Teil in der Packung fehlte, aber selbst ist der Modellbauer. Ich verstaube im übrigens einige Modelle, speziell die, die im Wüsteneinsatz waren. Ohne dies erscheinen sie mir nicht ganz naturgetreu. Ich weiß, dass andere Modellbauer da eine andere Sichtweise haben, die ich gerne toleriere.