Nachdem mich die französischen Flugzeuge, insbesondere die zweimotorigen Varianten, schon immer interessierten, war die Gelegenheit gekommen, einige davon auch zu bauen. Ganz besonders dann, als ich in meinem Modellbaukeller an die 30 Bausätze der verschiedensten Typen entdeckte. Die Bausätze waren teilweise noch Originale, die aus den 80ger Jahren stammten, andere aus Nachfolgeproduktionen oder von Kleinserienherstellern.

Probleme hatte ich mit dem Bausatz der Bloch 174 ( Heller), da in 4 (!) Bausätzen 2 Kabinen defekt waren und ich noch auf Ersatz wartete. Daher habe ich auch zwei dieser Kabinen selbst hergestellt (Kanzelziehen). Bei einem Bausatz (Liore 45 Heller) fehlte der hintere Tragflügel, den ich ebenfalls neu gegossen habe, wobei mir Gott sei Dank ein anderer als Vorbild diente.

Ich finde, die Flugzeuge (Bloch 174/ Liore 45/ Martin Baltimore) sehen für ihre Zeit sehr modern aus und entsprachen vollkommen den damaligen Vorstellungen. Alles in allem machte es Spaß, diese attraktiven Modelle zu bauen und hier vorzustellen.

Alle Fotos : Hans-Gg. und Maximilian Mundschenk