Oliver Stelmaszyk: Trullo am Schneeberg (3D-Druck)

Die Trulli sind wohl die bekannteste Form der Weinberghäuschen im Südwesten Rheinhessens und einzigartig in Deutschland. Trulli sind eine vor allem in Apulien vorkommende Bauform. Man geht davon aus – so eine mögliche Erklärung -, dass Wanderarbeiter aus der Lombardei, die im 18. Jahrhundert in Flonheimer Sandsteinbrüchen arbeiteten, diese Bauweise mitbrachten. Der Grundriss der häufig weiß getünchten Häuschen ist rund oder leicht oval, überdacht von einem so genannten Kragkuppelgewölbe.

Aufgrund der recht einfachen geometrischen Figuren habe ich solch einen Trullo als Motiv für mein erstes 3D-Modell in 1/87 ausgesucht. Das Original steht in Flonheim am Schneeberg und ist der bekannteste Trullo in Rheinhessen. Die Abmessungen stammen aus der Literatur oder wurden vor Ort von mir ausgemessen. Falls das alles nicht möglich war, wurden die Maße bestmöglich geschätzt oder auf Fotos anhand anderer bekannter Strukturen hochgerechnet.

Die Konstruktion am PC ging wie folgt:

  • Definiere das Profil der Außenwand und erzeuge Trullo durch Rotation
  • Schneide aus der Außenwand den Eingang heraus
  • Schneide aus der Außenwand die Fenster heraus (von den 5 Fenstern wurden 3 zwischenzeitlich vermauert)
  • Schneide aus der Außenwand die Öffnungen für die 4 Gauben heraus
  • Designe die Gauben und setze sie an die vorgesehenen Öffnungen
  • Designe den Kuppelknauf und setze ihn auf die Spitze des Trullo

Nicht notwendig für den 3D-Druck aber als schönere Darstellung am PC wurde das Modell am Ende gerendert.

Das Design wurde anschließend bei einer Firma professionell gedruckt. Der erste Entwurf war leider nicht ganz fehlerfrei und musste entsprechend korrigiert werden. Also noch einmal an den PC und dann zurück zur 3D-Druckerei.

Das gedruckte Modell wurde dann mit Acrylfarbe bemalt und in eine kleine rheinhessische Weinbergslandschaft reingesetzt. Zu Verdeutlichung der Abmessungen wurde noch eine Figur aus dem Eisenbahnzubehör hinzugefügt.

Weiterführende Literatur

Bickel, Weinbergshäuser, Worms 2002

Koch, Weinparadies Rheinhessen, Alzey 1982