Lockheed C-130 C Mk.1P Hercules

Die Hercules gehört zweifelsohne zu den bekanntesten und meistgebauten Transportflugzeugen der Luftfahrtgeschichte. 1951 erfolgte die Ausschreibung der US-Streitkräfte für ein neues Allzwecktransportflugzeug, die Lockheed für sich entscheiden konnte. Drei Jahre hob der erste Prototyp zum Jungfernflug ab. Die erste Serienmaschine wurde 1955 ausgeliefert. Seitdem wurden mehr als 40 Versionen entwickelt, die in rund 70 Staaten im Einsatz sind. Neben der ursprünglichen Aufgabe als Transporter wird die Hercules unter anderem auch als Tankflugzeug, Schlachtflugzeug, fliegende Kommandozentrale und für SAR-Einsätze eingesetzt.

Beim österreichischen Bundesheer sind 3 Hercules-Maschinen im Dienst, die gebraucht von der britischen Royal Air Force gekauft wurden.  Die Maschinen, die  nach einem umfangreichen Upgrade 2003  und 2004 geliefert wurden, sind vom Typ C Mk. 1P. Sie sind am Fliegerhorst Vogler in Linz-Hörsching stationiert und bilden die  Lufttransportstaffel des Fliegerregiments 3. Die Fotos wurden anlässlich des Nationalfeiertages auf dem Fliegerhorst Nittner in Graz Thalerhof gemacht. Alle Fotos: Oliver Stelmaszyk.

 

 

Weiterführende Informationen:

Wikipedia: Lockheed C-130 Hercules

Wikipedia: Luftstreitkräfte Österreichs

www.doppeladler.com: Hercules beim Bundesheer

Österreichisches Bundesheer