Hans-Georg Mundschenk: Reggiane 2002

Nach einer erfolglosen Suche im Modellbaubestand fielen mir stattdessen mehrere Modellbausätze der Reggiane 2002 in die Hände, darunter auch der Umbausatz für eine spezielle ungarische Version. Also statt den gesuchten japanischen Modellen baue ich mal ungarische oder vielmehr italienische in ungarischen Farben. Bei allen drei Bausätzen handelt es sich um wirklich alte Teile, die bei den beiden Supermodellbausätzen bis Anfang der 70ger Jahre reichen. Nun denn, bei den beiden Supermodellbausätzen habe ich eine Inneneinrichtung des Cockpits vorgenommen, bei Legato war es als Resinteile einschließlich Vacukanzel dabei. Bei der Fertigstellung hat mir die Farbtabelle von Legato und das umfangreiche Decalset sehr geholfen.

Alles in allem hat es Spaß gemacht, mal Modelle zu basteln, die etwas aus dem Rahmen fallen. Viel Spaß beim Betrachten der Fotos.

Fotos und Text: Hans-Georg Mundschenk